LHH Schweiz unterstützt Athletinnen des Grasshopper Club Zürich auf ihrem beruflichen Weg

Erfahren Sie, wie LHH Ihnen bei Ihrer Karriere helfen kann.

Kontaktieren Sie uns

Zürich, 12. Mai 2022 – Lee Hecht Harrison Schweiz und der Grasshopper Club Zürich spannen zusammen, um Athletinnen während und nach ihrer sportlichen Karriere den Sprung in die Berufswelt zu ermöglichen. Die Athletinnen des Grasshoppers Club Zürich aus den Sektionen Fussball (GC Frauenfussball), Handball (GC Amicitia) und Eishockey Lions Frauen (GCK/ZSC Eishockey) werden individuell beraten und bei der Stellensuche unterstützt.

 

Lee Hecht Harrison Schweiz (LHH Schweiz) und der Grasshopper Club Zürich (GCZ) sind ab 1. Juni 2022 eine Partnerschaft zur beruflichen Förderung von Athletinnen eingegangen. Die Athletinnen aus den Sektionen Fussball (GC Frauenfussball), Handball (GC Amicitia) und Eishockey (GCK/ZSC Eishockey) werden im Rahmen letzterer dabei unterstützt, während und nach ihrer sportlichen Karriere den Sprung in die Berufswelt zu schaffen.

 

LHH beratet die Athletinnen im Bereich Karriereplanung und hilft ihnen unter Beizug ihrer Partnerfirmen innerhalb der Adecco Gruppe, eine Arbeitsstelle zu finden. Dazu gehört beispielsweise eine persönliche Standortbestimmung von Fähigkeiten und Interessen, Hilfe bei der Erstellung des Lebenslaufs oder Unterstützung bei der Vorbereitung für Vorstellungsgespräch und weitere Informationsveranstaltungen, Workshops und Coachingsessionen.

 

«Die wenigsten Sportlerinnen und Sportler können vom Einkommen, das der Spitzensport einbringt, leben. Aus diesem Grund ist eine duale Karriereplanung, die Spitzensport, Ausbildung und Teilzeitarbeit kombiniert, zentral,” erklärt Andreas Rudolph, Senior Vice President, Head DACH LHH Learning & Development / Career Transition & Mobility. «Wir von LHH Schweiz freuen uns sehr, dass wir die Athletinnen des Grasshopper Club Zürich professionell beraten und unterstützen dürfen.»

 

Lara Dickenmann, ehemalige Fussball-Profi-Spielerin und heutige General Managerin des Grasshopper Club Zürich Frauenfussball kommentiert: «Als Athletin oder Athlet widmet man fast sein ganzes Leben dem Sport. Dabei entwickelt man einzigartige Fähigkeiten und Eigenschaften, die einem in der Arbeitswelt nützlich sind. Dieses Potenzial muss man nutzen!». Sie ergänzt: «Ich freue mich, Teil dieses Programms zu sein, das unsere Athletinnen jetzt und in Zukunft unterstützen wird.»

 

Die Partnerschaft zwischen LHH und GCZ ist die erste ihrer Art des Dienstleistungsangebot «LHH Sport Solutions», das im Sommer 2021 ins Leben gerufen wurde. «Es ist wichtig, dass Athletinnen und Athleten ihren Anschluss an den Arbeitsmarkt nicht verpassen. Darum arbeiten wir daran, dass wir unser Angebot auch anderen Organisationen in der Schweiz und hier ansässigen internationalen Verbänden zugänglich zu machen,» kommentiert Rudolph.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Andreas Rudolph

Senior Vice President, Head DACH LHH Learning & Development / Career Transition & Mobility

+41 58 233 60 00, andreas.rudolph@lhh.com

 
Felix Rübel

Präsident GC Amicitia 

+41 44 918 34 80, felix.ruebel@gc-amicitia.ch

 

Über LHH

Vor dem Hintergrund einer sich ständig verändernden Welt und zunehmender Talentknappheit erkennen immer mehr Unternehmen die Notwendigkeit, ihre Aufmerksamkeit auf sich selbst zu richten, um die Fachkräfte der Zukunft zu finden. Wir bei LHH helfen den Unternehmen dabei, das Potenzial ihrer Mitarbeitenden zu erkennen. Durch Auswertungen, Schulungen, Weiterbildung und Umstellung können Unternehmen das ungenutzte Potenzial innerhalb der eigenen Belegschaft ausschöpfen. Damit profitieren sie von erhöhter Produktivität, einer besseren Arbeitsmoral und mehr Markenaffinität. LHH ist ein Unternehmensbereich der Adecco Gruppe, dem weltweit führenden Unternehmen für Beratung und Lösungen im Bereich Fachkräfte, und betreut mit mehr als 8’000 Coaches und Kolleginnen und Kollegen über 15’000 Organisationen in über 66 Ländern. Wir bewegen wirklich etwas bei unseren Partnern, und zwar auf globaler Ebene. Wir verfügen über das lokale Know-how, die globale Infrastruktur und die branchenführende Technologie, um die Komplexität wichtiger Initiativen im Personalbereich und die Herausforderungen der Transformation zu bewältigen. Das ist der Grund, warum 60 % der Fortune 500-Unternehmen uns vertrauen. Weitere Informationen finden Sie unter: www.lhh.com.

 

Über LHH Sport Solutions

LHH Sports Solutions baut auf mehr als 16 Jahren Erfahrung der Adecco Gruppe, der Muttergesellschaft von LHH, auf, die über 50’000 Athletinnen und Athleten in 32 Märkten weltweit dabei unterstützt hat, den Übergang vom Sport in einen breiteren Arbeitsmarkt zu meistern. Basierend auf dieser Erfahrung konnte LHH Sports Solutions eine breitere, umfassendere Reihe von Talentlösungen entwickeln, die speziell auf Sportlerinnen und Sportler sowie Mitarbeitende von Sportorganisationen zugeschnitten sind. LHH Sports Solutions bietet eine breite Palette an Angeboten, darunter Talentlösungen und Karriereentwicklung durch Weiterbildung und Umschulungen, Führungskräfteentwicklung, Coaching und berufliche Neuorientierung sowohl für Mitarbeitende der Sportbranche als auch für Sportlerinnen und Sportler.

 

Über den Grasshopper Club Zürich
Der Grasshopper Club Zürich wurde 1886 gegründet und ist heute mit über 5‘000 Aktivmitgliedern der grösste und erfolgreichste, polysportive Verein der Schweiz. In elf Sportarten (Fussball, Rudern, Tennis, Landhockey, Handball, Eishockey, Squash, Unihockey, Curling, Rugby und Basketball) betreibt GC sowohl Spitzensport als auch intensive Nachwuchsförderung. Dank der Zusammenarbeit mit LHH möchte GC der zunehmenden Professionalisierung im Frauensport Rechnung tragen und unseren Athletinnen optimale Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Spitzensport, Ausbildung und Beruf bieten. GC Frauenfussball ist 2009 aus dem FFC United Schwerzenbach entstanden und hat sich zum Ziel gesetzt, auf allen nationalen Ebenen an der Spitze mitzukämpfen und das Maximum herauszuholen. Mit dem Engagement von Lara Dickenmann als General Managerin wurde 2021 ein neues Kapitel der Professionalisierung aufgeschlagen. GC Amicitia ist mit rund 30 Teams der grösste Handballverein der Schweiz und Rekordmeister. Als einziger Verein in der Schweiz bietet GCA sowohl für Männer als auch Frauen die Möglichkeit Spitzensport zu betreiben. Die Lions Frauen sind mit über 160 Spielerinnen Teil der grössten Eishockey Organisation der Schweiz – der GCK/Lions Pyramide – mit total über 1'000 aktiven Spieler/-Innen. Die ZSC Lions Frauen als Fanionteam der Lions Frauen, haben die führende Position im Schweizer Fraueneishockey mit dem Gewinn des Schweizermeistertitels 2022 bestätigt.

 

Über die Adecco Gruppe Schweiz

Die Adecco Gruppe Schweiz ist Schweizer Marktführer im Bereich Human Resources. Mit über 600 Mitarbeitenden an über 50 Standorten in allen Sprachregionen verhelfen wir jährlich rund 22'000 Fachkräften zu neuen beruflichen Herausforderungen. Unsere Brands sind in ihrem jeweiligen Fachgebiet spezialisiert. Die Adecco Gruppe Schweiz bietet massgeschneiderte Lösungen für Stellensuchende sowie für kleine, mittlere und grosse Unternehmen im Bereich Human Resources an: Feststellenvermittlung, Temporär-Vermittlung, Payroll Services, Ausgliederung und Auslagerung von ganzen HR-Prozessen, Karriereplanung, Talentförderung und -mobilität. In der Schweiz sind wir mit folgenden Marken vertreten: Adecco, Adia, Spring Professional, Modis, Badenoch & Clark, Pontoon Solutions, Lee Hecht Harrison und General Assembly. Die Adecco Gruppe Schweiz ist ein Unternehmen der Adecco Gruppe, dem weltweit führenden Unternehmen für Talent Advisory und Solutions. Wir glauben daran, jeden für die Zukunft fit zu machen und beschäftigen täglich über 3,5 Millionen Menschen. Wir rekrutieren, entwickeln und bilden Talente in 60 Ländern aus, und ermöglichen es Organisationen die Zukunft der Arbeit mitzugestalten. Als Fortune-Global-500 Unternehmen gehen wir mit gutem Beispiel voran und schaffen gemeinsame Werte, die die Wirtschaft ankurbeln und zu einer besseren Gesellschaft beitragen. Die Adecco Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich in der Schweiz (ISIN: CH0012138605) und ist an der SIX Swiss Exchange (ADEN) kotiert.

Teilen Sie diesen Artikel

Möchten Sie erfahren, wie Sie die Leistung Ihres Unternehmens intelligent steigern können?

Wir können Ihnen helfen, Ihre Chancen zu nutzen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Wir haben weltweit mehr als 380 Niederlassungen. Finden Sie eine Niederlassung in Ihrer Nähe.

Niederlassung finden